Terms & amp; Bedingungen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung der Summer Bash Events!

Wir könnten diese Veranstaltungen ohne Sie nicht fortsetzen. Wie bei allen Geschäftstransaktionen haben wir lange Nutzungsbedingungen, stellen jedoch sicher, dass wir alle auf derselben Seite sind, und reduzieren Missverständnisse, wenn wir gemeinsam vorankommen. Wenn Sie allgemeine Fragen oder Kommentare haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@summerbash.ca.

Nutzungsbedingungen: Diese Vereinbarung besteht zwischen Ihnen oder der von Ihnen vertretenen Organisation (im Folgenden als "Organisation" bezeichnet) und der Albert Park Community Association (im Folgenden als "APCA" bezeichnet). APCA repräsentiert und verwendet den registrierten Namen Summer Bash, Summer Market und Mini-Bash Movie Nights (im Folgenden als "Summer Bash" bezeichnet). Summer Bash arbeitet als verbundenes Unternehmen mit einem separaten Verwaltungsrat (im Folgenden als "Verwaltungsrat" bezeichnet), der der APCA Bericht erstattet.

Ich habe die Summer Bash-Vereinbarung gelesen und verstanden und bei Bedarf auf die Website www.summerbash.ca oder ein Ausschussmitglied, info@summerbash.ca, verwiesen. Der Wert von Tickets, Waren oder anderen Vorteilen für die Organisation respektiert die individuellen Menschenrechte in Kanada, einschließlich der Werte, die der kanadischen Charta der Rechte und Freiheiten sowie anderer Rechte zugrunde liegen. Dazu gehören reproduktive Rechte und das Recht, frei von Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Religion, Rasse, nationaler oder ethnischer Herkunft, Hautfarbe, geistiger oder körperlicher Behinderung oder sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität oder -ausdruck zu sein.

Diese Vereinbarung tritt an dem Tag in Kraft, an dem das Formular bis zum 31. Dezember desselben Kalenderjahres eingereicht wird.

Alle an den Vorstand oder die APCA überwiesenen Beträge folgen den Rückgabebedingungen. Die Zahlungsbedingungen sind nach Eingang und Überprüfung beim Vorstand zahlbar und sofort zahlbar. Alle Organisationen haben am 31. Dezember des Kalenderjahres Zugang zu einem Bericht, aus dem hervorgeht, wo ihre Mittel verteilt wurden. Um diesen Bericht anzufordern, müssen Organisationen eine E-Mail an info@summerbash.ca senden.

Sobald Ihre Bestellung bearbeitet wurde, erhalten Sie Informationen zu Ihrem Kauf per E-Mail. In seltenen Fällen erfolgt der Kontakt per Telefon, in der Regel jedoch nur für den Notfall. Unsere Veranstaltungen werden weiterhin regnen oder scheinen und alle Organisationen müssen entsprechend dem Wetter planen. Im Falle einer Stornierung Ihrer Teilnahme benötigen wir eine Frist von mindestens fünf (5) Werktagen. Der Vorstand kann jede der Organisation erteilte Erlaubnis zur Nutzung und Belegung von Räumen jederzeit mit oder ohne Grund widerrufen. In solchen Fällen wird versucht, die Organisation innerhalb einer angemessenen Frist zu benachrichtigen. Wenn die Erlaubnis oder Erlaubnis der APCA zur Nutzung und Besetzung des Standorts widerrufen wird, hat die Organisation keinen Anspruch oder Anspruch auf Schadensersatz oder Erstattung aufgrund von Verlusten, Schäden oder Kosten. Die Organisation ist verantwortlich für das Verhalten und die Überwachung aller Personen, die die Einrichtung, den Park oder den offenen Raum zu den vom Vorstand genehmigten Daten und Zeiten nutzen.

Die Organisation erklärt sich hiermit einverstanden, harmlos zu sparen und den Vorstand und die APCA von sämtlichen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Forderungen, Schäden oder Rechten oder Klagegründen freizustellen, die von Personen geltend gemacht oder geltend gemacht werden, die sich aus der Anwendung oder der Verwendung ergeben oder damit verbunden sind Belegung der erlaubten Räumlichkeiten. Im Falle von Schäden, die an Eigentum oder Vermögenswerten der Stadt Regina, der Universität oder des Verwaltungsrats verursacht werden, kann der Verwaltungsrat versuchen, diese Schäden von der Organisation zu erstatten. Der Vorstand haftet nicht für Verluste, die die Organisation verursacht. Der Vorstand übernimmt keinerlei Verantwortung für Verluste, Sachschäden oder Verletzungen, die sich aus der Tätigkeit der Organisation ergeben können. Der Vorstand ist nicht verantwortlich für den Verlust oder Diebstahl des Eigentums der Organisation oder des Eigentums von Personen, die auf Einladung der Organisation anwesend sind. Die Organisation ist für alle Schäden an Einrichtungen, Ausrüstungen oder Einrichtungsgegenständen verantwortlich, die jedoch aus oder während der Nutzung der Einrichtungen entstehen.

Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen zu vertreiben, die nicht im besten Interesse des Programms oder der Aktivität handeln oder unangemessenes Verhalten zeigen. Die Organisation versteht die gesetzlichen Anforderungen, die sich auf die durchgeführten Aktivitäten und Programme beziehen, und ist daher dafür verantwortlich, dass diese Aktivitäten und die Teilnehmer an ihnen die Anforderungen aller geltenden Bundes- oder Landesgesetze erfüllen. Die Einrichtung, der Park oder die Freifläche dürfen nur zu den angegebenen Daten und Stunden und für den vom Vorstand genehmigten Zweck genutzt werden.

Der Organisation ist es untersagt, Waren oder Dienstleistungen in der Einrichtung, im Park oder auf Freiflächen zu verkaufen, es sei denn, dies ist durch eine schriftliche Vereinbarung mit dem Vorstand abgedeckt und im Antragsformular enthalten. Der Organisation ist es untersagt, alkoholische Getränke in der Einrichtung, im Park oder auf offenem Gelände zu sich zu nehmen, es sei denn, der Vorstand erteilt eine schriftliche Genehmigung und die Organisation erhält eine Genehmigung für Alkohol von der Saskatchewan Liquor and Gaming Authority. In der Anlage, im Park oder auf dem offenen Gelände ist das Rauchen oder Dampfen nicht gestattet. Die Organisation ist für die Einrichtung, Entfernung und Reinigung der Einrichtung, des Parks und der Freiflächen sowie aller damit verbundenen Geräte verantwortlich. Die Organisation erkennt an, dass der Vorstand keine Sicherheitsdienste erbringt.

Der Vorstand ist allein verantwortlich für die Zahlung aller anfallenden Lizenzgebühren an Urheberrechtsgesellschaften (z. B. SOCAN) in Bezug auf das Abspielen von Live- oder aufgezeichneter Musik in der Einrichtung, im Park oder auf Freiflächen. Die Organisation darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Vorstands keine Werbung, Bekanntmachung, Bild oder Dekoration in der Einrichtung, im Park oder auf dem offenen Raum platzieren.

APCA, seine Direktoren und seine Freiwilligen haften nicht für Handlungen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wetter, Mangel an Teilnehmern, Werbung, Druckfehler usw. Der bisherige Erfolg garantiert keine zukünftigen Erfolge.

Durch das Signieren und Klicken auf die Schaltfläche "Senden" stimme ich den Nutzungsbedingungen zu und habe alle erforderlichen Berechtigungen, Berechtigungen und Genehmigungen, um diesen Antrag im Namen von mir und / oder der Organisation einzureichen.